Startseite
    Konzerte
    Alltag
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/hydeparklondon

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
eddie is your friend! 12.8.07

nach wochenlangem warten endlich wieder ein eddie konzert in der hauptstadt. mensch wir haben uns gefreut wie kleine kinder. also um 19 uhr zum zug gerannt und auf geht's. einmal umsteigen und dann bin ich da. noch auf conny warten. hmm...wo bleibt die denn nur? es stellt sich raus dass jeder von uns am anderen ende des bahnhofs stand - vielleicht hätten wir uns vorher besser absprechen sollen? naja nächstes mal sind wir schlauer! also auf - das pirate cove suchen. wir enschließe uns nach links zu gehen, was keine gue idee war, denn nachdem wir einmal um den block gelaufen sind, stellten wir fest, dass es nach rechts keine 50 meter gewesen wären. egal. felicia wartet schon vor dem club. wir begrüßen sie und sie sagt uns dass jessy und anni schon drin sind. okay. dann kommt ludwig mit nem bier in der hand raus. innerlich könnte ich platzen vor freude. er sagt gleich hallo und wir kommen ins gespräch. er macht sich ne zigarette an. wir fragen nach neuen ggs und einem eventuellen plattenvertrag... etwas später kommt auch chris nach draußen und ist total beendruckt von dem sonnenuntergang. oho - ein kleiner romantiker  wenn die wüssten dass ich das hier jeden tag haben kann... ludwig und chris beginnen sich zu unterhalten. chris hat hunger. ludwig fragt ob er nichts gegessen hat. chris meint er hat zu hause ne pizza gegessen, aber das reicht ihm nicht. ludwig hat auch ne pizza gegessen. nach einem moment stille ragt er chris: "war deine auch von dr. oetker?" und chris antwortet: "ne meine war von aldi!" wir fingen alle mächtig an zu lachen. das sind schon 2 nasen... etwas später begeben wir uns auch in den club. schön ist er. nicht zu groß und nicht zu klein. vom eingang gelangt man in die bar - von dort aus in den raum mit der bühne. na hoppla - die ist aber hoch. wir haben ernsthaft übelegt conny auf die schultern zu nehmn, damit sie was sieht... wir machen es uns in den sesseln gemütlich... nach anderthalbstündigem warten erklingt endlich das eddie intro. >>edie is your friend<< es folgt eine dreiviertel stunde geiler eddie sound.   unsere zugaberufe wurden von chris unterbrochen, der meinte es gibt heute keine zugabe  und schon wuseln de jungs wie aufgescheuchte hühner auf der bühne umher um ihre sachen zusammen zu suchen und abzubauen, damt der hautact des abends - beachy head aus hamburg - auf die bühne kann. wir setzen uns leicht erschöpft mit der erkenntnis, dass chris morgen mit der single ins presswerk geht und aufpasst dass beim pressen nichts mit der single passiert. ludwig ist schließlich schon traurig genaug dass er sie von seiner wohnung ins presswerk geben muss. des weiteren sind die >>eddie is yor friend<< shirts plötzlich streng limitiert - auf 50 stück. ahja  na gut dass ich schon eins hab. ludwig verteilt eddie cd`s. hmm...auch die hab ich schon zu hause. beachy head fangen an zu spielen und ich muss sagen die sind gar nicht mal so schlecht. ludwig sitzt am anderen ende des raumes auf einem bar hocker - mit nem bier und ein paar eddie cd's in der hand - und lauscht dem sound von beachy head. später treffen wir eddie an der bar an. conny fragt nach einem foto und sofort springen ludwig und phil auf um den anderen beidne bescheid zu sagen. mensch was für ein haufen. 5 mädels und 4 kerle schaffen es nicht sich so auf zu stellen, dass alle auf's foto passen. nach ein aar minuten hatten wir dan so eiieg fotos im kasten. gut. ludwig begiebt sich wieder auf seinen hocker zurück um beachy head weiterhin zu lauschen. chris, phil und david gehen kickern. und ließen auch wir noch die klänge von beachy head auf uns einrieseln und dann spielten auch sie schon ihren letzten song. chris kennt ihn und fängt wie wild an mitzusingen und zu tanzen. was für ein anblick... um genau 00:00 uhr verlasse ich den club um die letzte bahn nach hause zu bekommen...

14.8.07 03:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung